Schwimmen hat viel mit Vertrauen zu tun

 

... deshalb sind unsere Schwimmlehrer gemeinsam mit den Kindern im Wasser, ganz nah bei ihnen. Wir arbeiten mit wenigen Schwimmhilfsmitteln, stattdessen geben die Lehrer immer wieder Hilfestellungen, damit die Kinder auch ohne sie und aus eigener Kraft Strecken schaffen.

 

... deshalb legen wir viel Wert darauf, jedem Kind die Zeit zu geben, die es benötigt und es individuell zu fördern

 

... deshalb steht bei uns nicht das schnell erworbene Abzeichen im Vordergrund, sondern das Lernen, sich sicher im Wasser zu bewegen

 

... deshalb kümmert sich in unseren Kursen ein Schwimmlehrer um eine kleine Gruppe von vier Kindern

 

… deshalb sind unsere Schwimmlehrer Trainer mit viel Erfahrung und Übung im Umgang mit Kindern

Oberste Zielsetzung des Kurses ist die Wasserbewältigung

Ganz am Anfang geht es darum, Vertrauen zum Element Wasser aufzubauen. Deshalb schauen wir zunächst nicht auf den akkuraten Schwimmstil, sondern üben mit den Kindern, sich sicher und ohne Angst im Wasser zu bewegen. Mit zunehmender Übung werden technische Fehler dann von selbst ausgeglichen.

 

Bei Kindern, die schon ein wenig Schwimmerfahrung haben, geht es darum, die Wassersicherheit zu vergrößern. Ziel ist es, das Gelernte zu festigen und Kondition aufzubauen, um immer längere Strecken zu bewältigen.